Fantasy und Science-Fiction

Lee Bauers

Darken

Teil 1: Die Zusammenkunft

Darken ist ein mächtiger, dunkler Krieger, der vor vielen Jahrhunderten auf die keltische Amazone Sequana trifft. Es kommt zu einem erbitterten Kampf und Darken tötet die Amazone. Sequana, die göttlicher Herkunft ist, verflucht ihn, bevor sie stirbt, indem sie ihn unsterblich macht. Nur durch den Geist der Weißmagie, der seine Seele erreichen und ihn bedingungslos lieben muss, kann er gerettet werden, und so macht er sich über Jahrtausende auf die Suche. Endlich, im Jahre 2010, trifft er auf Sirona, die das ist, was er sucht.

Sirona selbst hat schon längst gespürt, dass sie nicht in die heutige Zeit passt. Zwar ist sie als alleinerziehende Mutter auch beruflich erfolgreich, dennoch ist auch sie ständig auf der Suche. Auf der Suche nach etwas nicht Greifbarem, das sie irritiert, dem sie immer wieder in Begebenheiten und Träumen begegnet. Bis sie auf Darken trifft. Nun merkt sie, dass er etwas mit dem zu tun hat, wonach sie sucht, und mit der Zeit entwickelt sich zwischen den beiden eine tiefe und innige Liebe und sie werden ein Paar. Sirona wird an Darkens Seite ebenfalls unsterblich, doch werden die Liebenden immer wieder von der dunklen Seite angegriffen, und so ist an ein normales Leben mit Sironas Familie nicht mehr zu denken …

Zu Amazon

Gabriela Bieber

Die weitere Welt

Neubeginn statt Selbstmord?! Wenn du dein Leben nicht leben kannst, du dich gefangen fühlst, verfolgt, dich niemand liebt, am wenigsten du dich selbst, ist es Zeit, diese Welt zu verlassen. Christian ist Autor –- Autor ohne Buch, denn sein Erstlingswerk wurde verboten. Die 13-jährige Calla wird sowohl in der Lernanstalt, als auch im Elternhaus mit Gewalt konfrontiert. Robert wurde von seiner Frau betrogen. Susannes Doppelleben aus Schichtarbeiterin und Künstlerin ist kollabiert. Natalie ist magersüchtig und Außenseiterin. Der Borderliner Thaisen leidet unter seiner streitsüchtigen Familie. Sie alle verbindet eines: die Sehnsucht nach Selbstzerstörung.

Doch dann eröffnet sich ihnen eine Alternative, das Tor zur weiteren Welt, ein Zufluchts- und Heilungsort, so grenzenlos wie die Fantasie. Dieser psychologisch-philosophische Roman erzählt die Geschichte vom gemeinsamen, offenen Kampf darum, das eigene Leben – sich selbst – nicht aufzugeben. Willkommen auf einer Reise von Denkanstoß zu Denkanstoß, die Imagination und Realität zusammenführt.

Zu Amazon

 

Anton Christian Glatz

Haikiki

Haikiki, eine Großstadt der Zukunft: Roboter, Cyborgs, Mutanten und Strahlengeschädigte prägen das Bild. Jeder ist Doppel- und Dreifachagent und kocht doch in Wirklichkeit sein eigenes Süppchen. Carlos ist einer der wenigen Menschen, so wie wir sie kennen (Oldies). Er hat das Bedürfnis, in einer extrem kafkaesken, unberechenbaren Gesellschaft, auf die er keinen Einfluss hat, trotz allem seinen eigenen Weg zu gehen.

Politisch gesehen wird Haikiki von einem Collegium regiert, dessen Mitglieder an nichts anderem als an ihrer Unterhaltung (dem »Großen Spiel«) interessiert sind. Der Zufall will es, dass Carlos in den Besitz eines altertümlichen Papieres gelangt, das in codierter Form den Ausgang aus dem Großen Spiel beinhaltet. Da auch die zynische Obrigkeit an dieser Unterlage interessiert ist, beginnt sein größtes Abenteuer.

Eine Achterbahnfahrt durch ein extrem bizarres Universum, in kompromisslos transrealistischer Technik geschrieben.

Zu Amazon

 

Tino Hemmann

Der Rat der Planeten (1. Buch)

Fünfeinhalb Irre im All

Das gewaltige, fremde Raumschiff nähert sich Adams Heimatplaneten. Ein Universitätsstudent erahnt die Aggressivität der Fremden, gemeinsam mit vier weiteren Menschen wird ein Sternstraßenschiff geklaut, mit dem sich die Besatzung hinter dem Mond versteckt und der Vernichtung der Menschheit auf diesem Planeten ohnmächtig zusehen muss.

An Bord des Schiffes ist auch Adam, der vorschlägt, das Sternstraßenschiff an den Raumkreuzer der Fremden zu heften, um deren Geschwindigkeit zu erreichen. Schon bald werden Adam und der Roboter Kozabim ins Innere des ikonischen Schiffs geholt und gefangen. Während der Junge sich befreit und mit einem kleinen Plasmakatapult den Raumkreuzer der Ikonier zerlegt, versucht Kaiserin Amelia aus dem Dritten Distrikt des Universums Adam zu finden, der von seinen besonderen Fähigkeiten noch nichts ahnt und für den Herrscher der Ikonier Admiral Alyta von höchstem Interesse ist. Die Ikonier haben längst den Rat der Planeten unterwandert. Der Krieg gegen die Menschen und um die Vorherrschaft im Universum ist für die Ikonier legitimiert und entbrannt!

Zu Amazon

 

Der Rat der Planeten (2. Buch)

Invasion der Robomutanten

Die Robomutantenarmee des Admirals unterwirft fast alle bewohnten Planeten im Zweiten und Dritten Distrikt. Vierzehn Jahre lang verstecken sich Adam, Gladiola und die Überlebenden von FV1 auf dem blauen Planeten Erde. Adam, der amtierende Kaiser des Reiches Altoria und oberster Führer der menschlichen Rasse, zeugt mit Gladiola die Zwillinge Anna und Malte, mit denen Admiral Alyta Kontakt aufnimmt. Er hat die Zeit genutzt, auf dem Planeten FV1 eine gigantische Armee von Robomutanten zu schaffen, die über synusische Fähigkeiten verfügen und von den sterblichen Überresten Prinz Sineps gelenkt werden. Alyta will in den Ersten Distrikt einfallen, um die Erde zu erobern! Mit seinem Schiff will Adam dem Admiral zuvorkommen.

Auf dem Weg in den Zweiten Distrikt wird das Raumschiff angegriffen, Gladiola und die Zwillinge werden von Menschenhändlern entführt und während sie mit Hilfe ihrer ausgeprägten Fähigkeiten die Verschleppten befreien, wird Gladiola schwer verletzt. Adam hingegen versucht auf dem noch einzig freien Menschen-Planeten Universus den Rat der Planeten neu zu installieren. Am Tag seiner Rede wird durch den Ikonier Insaidia ein schwerer Anschlag auf die kaiserliche Delegation verübt. Drahtzieher sind die Ikonier. Alyta ist auf dem Weg zur Erde, um das ewige Leben zu finden, der Synus wird angegriffen, überall kämpfen Dissidenten gegen die Robomutanten. Das Zünglein an der Sieges-Waage sind die Ikonier, die Adam jedoch in seinem Hass verfolgen, einsperren und töten lässt. Währenddessen verschlägt es die Zwillinge auf den Planeten FV1, wo sie die Macht des Admirals zu untergraben versuchen.

Zu Amazon

 

Der Rat der Planeten (3. Buch)

Die Rache der Zwillinge

Nachdem Admiral Alyta durch Anna, die Tochter von Adam, vernichtet wurde, gibt es nur noch zwei Menschenkinder mit synusischen Fähigkeiten im All: Malte und Anna. Auf Ikonia bricht scheinbar die Demokratie aus, eine Wahl ernennt den neuen Präsidenten. Doch Abgesandter der Ikonier im Rat der Planeten ist Insaidia, der feige Anschläge durchführen lässt und die Menschen – allen voran Norana von Universus – unter Druck setzt. Der Frieden mit den Ikoniern muss teuer bezahlt werden. Die Zwillinge verbannt man auf den Strafplaneten K’foh, nur die Thronarios Efzet, Heeroo, Sirena und der Roboter Kozabim dürfen die Kinder begleiten. Die Flotte der Erde wird gezwungen, bewacht vom gigantischen Kriegsschiff AMELIANIA in den Ersten Distrikt zurückzukehren. Im Übergang jedoch wird die EUROPANIA mit Tämmler und Kollegen gestoppt. Die Zwillinge müssen gerettet werden!

Die Kinder wissen sich derweil selbst zu helfen, finden einen Verbannten und beenden dessen Werk, eine fast menschliche Roboterfrau zu erschaffen. Die letzten Bauteile entstammen den Thronarios. Das äußerst attraktive Einzelstück erhält den Namen M.A.M.I. – Mechanische Alternative menschlicher Intelligenz. Die Rache der Zwillinge und die Jagd auf Insaidia darf beginnen!

Zu Amazon

 

Der Rat der Planeten (4. Buch)

Das intergalaktische Trauerspiel

Viertes Buch der unterhaltsamen fünfteiligen Space Odyssee »Der Rat der Planeten«: Fau Holl, ein m baganianischer Schmuggler, entdeckt im Zweiten Distrikt einen weiteren Übergang zum Ersten. Die neue Erkenntnis will der M baganianer profitbringend an den Rat der Planeten verkaufen. Handelspartner ist ausgerechnet der macht- und geldgierige Berater von Präsidentin Norana, Amabo von Universus, der durch seine Anteile im militärindustriellen Kartell ZECK viel Geld verdienen könnte, wenn es zu neuen Kriegen kommt. Nachdem er von dem Übergang erfährt, tötet Amabo den Schmuggler. Doch vernichtet er lediglich ein synthetisches Double und erfährt somit nichts von der Besonderheit des neuen Übergangs.

Der wahre Fau Holl begreift seinen Fehler und will die Erde vor Amabo warnen, der durch fingierte Anschläge ein neues Feindbild entstehen lässt. Die Zwillinge Malte und Anna reisen mit der EUROPANIA in den Dritten Distrikt, um vor dem Rat sprechen zu können. Auf dem zurückgebliebenen Planeten Speelz wird währenddessen eine weitere Synusierin entdeckt, die EUROPANIA fliegt in eine Falle und wird bei ihrem Abstecher nach Speelz angegriffen und vernichtet; Anna gerät in die Fänge der Ikonierin Inastasia; korrupte Delegierte im Rat der Planeten rufen zum Erstschlag gegen die Erde auf, doch der Rat auf Universus wird selbst Opfer eines gewaltigen Anschlages; Malte und Baba sind schockiert, als sie erfahren, dass Anna und Inastasia sich die Macht im Universum teilen werden; und die vernichtete EUROPANIA taucht wieder auf. Das Trauerspiel ist in vollem Gange.

Zu Amazon

 

Der Rat der Planeten (5. Buch)

Die Kaiserin des Reiches Altoria

Das fünfte und wohl letzte Buch der Weltraumsaga »Der Rat der Planeten«: Erneut sind sieben irdische Jahre zwischen den Distrikten vergangen. Die Lage ist seltsam und hat sich zugespitzt. Anna, menschliche Kaiserin des Reiches Altoria, wartet mit allerlei Maßnahmen auf, die ihre Reichsarmee durchzusetzen hat. Ihr Kaiserreich erwirbt fast alle Vervoer samt Schlepper und Schuten, gleichzeitig holt Anna die letzten Menschen mit Gewalt aus dem Zweiten Distrikt und beginnt diesen abzuriegeln. Sie räumt mit den Ikoniern im Ersten Distrikt auf und beginnt die größte Umsiedlungsaktion im Universum.

Grund ist ein merkwürdiges Rätsel zweier Heidenkinder, deren ungewollter Eingriff in unser Universum undenkbare Folgen hat. Teil des Rätsels ist die Stufenpyramide Imhoteps, dessen Leiche nie gefunden wurde. Schließlich geht Baba Nib Gemahl der Kaiserin mit einem Mädchen fremd, das synusische Eigenschaften aufweist. Andere Synusier tauchen auf, die Geschehnisse führen sie ungewollt zum Raantauus CV80 in den Ersten Distrikt. Der wird das neue Reich der Kaiserin. Und dahin holt sie die gesamte Menschheit heim. Es dauert nicht allzu lang, dann wird auch der ikonischen Regentin Inastasia bewusst, dass die beiden alten Distrikte vom Untergang bedroht sind. Das spektakuläre Ende einer gewaltigen Space Opera wird eingeläutet …

Zu Amazon

 

Jonny Juicebag: Der allerletzte Weltraum-Kurier

Dem Weltraum-Kurier Jonny Juicebag wird nach einer langen Geschäftsfahrt mit seinem Benz-Spacecar die Einreise zur Erde verweigert, weil ihm die grüne Umweltplakette fehlt. Um sich diese zu besorgen, fährt Jonny eine Raststation der Firma ASSHOLE an, gerät in einen Massenunfall und lernt während einer damit erzwungenen Übernachtung in einem Spacotel die beiden Redner Taub und Stumm kennen, die ihn mit Red Boll, dem vermeintlichen Gott der Redner, der bei IHBEI gerade eine der letzten Umweltplaketten versteigert, bekannt machen.

Unerklärliche Wege lassen Jonny seine Traumfrau Puera Periit aus der Gewalt mutierter Campinggrills auf dem Planeten Proprokyon befreien und auf deren Heimatplaneten Red bringen. Jonny kommt zum ersten Mal mit dem Zässpässeridssperma, einem blauen Zeug von Fleischflosser-Schlüpfern, in Kontakt, welches nicht nur für die Raumfahrergenossenschaft von großer Bedeutung ist. Es ruft in Jonny merkwürdigste Visionen hervor. In diesen zunächst unerklärlichen Visionen erfährt Jonny seinen wahren Namen Kannazukinomiko; will jedoch nicht wahrhaben, dass er selbst ein Hädderedete von Neddbegghde ist und als Vierjähriger durch Beddneggedhes von Neddbegghde entführt wurde.

Neben den atemberaubenden Szenen auf dem Ödlandplaneten Red kommt es zu einer schweren Entscheidung in Jonnys Liebesleben, denn Puera Periit, Kommandantin Krank und zwei Hädderedete-Prachtburschen spielen mit seinen Gefühlen. Auch Gouge, Jonnys mobiles Navigationsgerät, macht es dem Titelhelden wahrlich nicht immer leicht. Tino Hemmann entführt Sie in eine rasante Mischung aus »Die Enkel von Dune«, »Ausgesetzt im Ödland« und »Die Erde sucht den Superkosmonauten«.

Zu Amazon

 

Anke Höhl-Kayser

Die Schatten von Sev-Janar

Der Berner Sennenhund Artie erwacht eines Tages in Arcuria, im Land jenseits der Regenbogenbrücke. Dort warten alle verstorbenen Tiere auf ihre Besitzer. Artie gefällt es in Arcuria, aber er vermisst sein Herrchen Tom schmerzlich.

Auf der Suche nach einem Rückweg beschädigt er das Lichttor und öffnet einer Geheimorganisation menschlicher Wissenschaftler den Zugang zum Regenbogenland. Die Arquaterianer bemächtigen sich der Energie Arcurias. Die Zerstörung des Regenbogenlandes hat begonnen.

Um Arcuria zu retten, haben Artie, der Mops Victor und die Kinder Arnold und Anna nichts weiter als ein geheimnisvolles Passwort und die Unterstützung einer unscheinbar wirkenden Gruppe von Meerschweinchen – und diese ganz besondere Verbindung zwischen Artie und Tom …

www.hoehl-kayser.de

Zu Amazon

 

Magische Novembertage

Ein märchenhafter Aufstand auf Sylt

Marie hasst Sylt im November. Sie lebt nach der Trennung ihrer Eltern bei ihrer Großmutter, hat keine Freunde auf der Insel – und es ist auch noch Mistwetter.

Da begegnet ihr am Strand der geheimnisvolle Nis, und Marie steckt plötzlich mittendrin in einem Märchen: Die Sylter Sagen von Puken, Zwergen und Meermenschen sind wahr! Doch wer an eine heile Märchenwelt denkt, irrt: Der Zwergenkönig und seine Krieger wollen die Insel von den Menschen zurückerobern.

Marie gründet mit ihren neuen Freunden, Nis, dem Puk, der Sylterin Imken und Zwerg Finn dem Dritten eine Widerstandsgruppe. Sie wagen sich in die Tiefen des Zwergenreichs – Wird Marie der Zauber zur Rettung Sylts gelingen?

www.hoehl-kayser.de

Zu Amazon

 

Ronar

Der Weg in den Nebelwald führt den zwölfjährigen Ronar zugleich tief in sein Inneres. Als Fremder und Verrückter galt er in der Familie des Schmieds, in der er als Findelkind aufwuchs. Nun bricht er auf, seine Ziehschwester zu suchen, die von finsteren Reitern entführt wurde.

Im Reich der Elthen wird er bereits erwartet. Zwei mächtige Kräfte beginnen um ihn zu ringen: der weise Athanian, der ihn führt und beschützt, und Elaran, der Schwarze König, der ihn unwiderstehlich anzieht. Ronar entdeckt die Verlockungen der Macht und die dunkle Kraft seines Zorns. Im Erlernen der Zauberkunst wächst er über sich hinaus, aber verliert auch die Kontrolle über sich. Bevor er das Rätsel seiner Herkunft lösen und den Ort seiner Bestimmung finden kann, muss er viele Gefahren bestehen und sich der größten aller Herausforderungen stellen: seinem eigenen Ich.

Ein spannender und poetischer Roman, der die Leser in eine farbenfrohe, reich bevölkerte Welt der Fantasie entführt und zugleich mit zentralen Fragen unserer Existenz konfrontiert.

www.hoehl-kayser.de

Zu Amazon

 

Ronar – Zwei Welten

Ronars Abenteuer geht weiter! Ein Jahr ist vergangen, seitdem Ronar seinen Vater, den Schwarzen König Elaran, besiegt und die Elthenkrone für Athanian zurückerobert hat. Doch dann wird Ronars Welt von einem unvorhergesehenen Ereignis aus den Angeln gehoben: Eine mysteriöse Krankheit sucht Athanian heim. Ronar steht ihm mit seinen magischen Kräften zur Seite. Ihre einzige Hoffnung ist Ronars Vater: nur er kann Athanians Leben retten.

Unterdessen wird der Elthenpalast von einem fürchterlichen Feind angegriffen, gegen den sich Athanians Sohn Avenor als neugewählter Herrscher trotz seiner Selbstzweifel und seines Zwists mit seinem Bruder Satya behaupten muss. Ronars und Athanians Reise führt die beiden Freunde durch Zeit und Raum. Wird der Schwarze König ihnen helfen?

In diesem zweiten Teil des Jugendromans um den mit magischen Kräften begabten Findeljungen Ronar sorgt eine virtuose Mischung aus Fantasy und Science Fiction für atemlose Spannung.

www.hoehl-kayser.de

Zu Amazon

 

Ronar – Drei Ähren

Winter liegt über dem Nebelwald. Ronar hat seinen Platz im Volk der Elthen gefunden. Doch es gibt jemanden, dem der Verlauf der Ereignisse nicht gefallen hat und der mächtig genug ist, die Zeit zu verändern.Der Zauber führt die Geschichte zurück zum Anfang: Ronar lebt wieder in seinem Dorf. Er ist wieder der Ziehsohn des Schmieds …

Aber ist wirklich alles, wie es war? Was geschieht, wenn man versucht, die Zeit zurückzudrehen? Wird sie sich einen fremden Willen aufzwingen lassen oder wird sie sich in etwas Furchtbares, Unberechenbares verwandeln?

Das Finale der Trilogie stellt Ronar vor seine schwerste Aufgabe. Zurückgeworfen in eine Zeit, die sich mehr und mehr gegen ihn wendet, ohne Zauberkräfte und ohne Erinnerung an sein wahres Ich, muss er seine Fähigkeiten so schnell wie möglich zurückgewinnen sonst wird er seine Freunde und sich selbst im Nichts verlieren.

www.hoehl-kayser.de

Zu Amazon

 

Fred Ink

Strange Days – Band 1

Was tust du, wenn dich geflügelte Killer jagen, die niemand außer dir sehen kann? Und was denkst du, wenn sich die deinem Kater entsprungene Einbildung als real entpuppt?

Alex Vendigs Leben scheint eine Gratwanderung zwischen Wahnsinn und Halluzination zu sein: Eine Verflossene, gegen die aller Alkohol der Welt nichts hilft, ein blaues Äffchen namens Mojo, das schreckliche Gefahren prophezeit, ein durchgeknallter Polizist, der ihn umbringen will …

Aber alles ist real, selbst die Monster, die ihn bis in die Wohnung seines Freundes David verfolgen. Die beiden Jungs müssen verschwinden, und es gibt nur einen Ort, an den sie fliehen können: die Welt des kleinen blauen Affen. Sie ahnen nicht, dass dort noch viel größere Schrecken auf sie lauern …

Folge Alex und David in den Beginn einer Fantasy-Trilogie voller Action, Humor, Parallelwelten, Sex, Drogen und Gewalt, gewürzt mit einer Messerspitze Horror und abgeschmeckt mit einer großen Prise Lovecraft!

Zu Amazon

 

Strange Days – Band 2

Strange Days geht in die nächste Runde! Alex ist nicht zu beneiden: Er wird wegen Mordes gesucht, sitzt in einer obskuren Parallelwelt fest, die Exfreundin geht ihm nicht aus dem Kopf und weit und breit ist kein kühles Bier in Sicht.

Während er auf ein verborgen lebendes Volk trifft und Zeuge einer schrecklichen Offenbarung wird, bricht sein Kumpel David in den Firmensitz des zwielichtigen Unternehmers Leuen ein. Er macht einige Entdeckungen, die ihm ganz und gar nicht behagen und muss sich zu allem Überfluss mit der chronisch schlecht gelaunten Jess und ihrem Frettchen herumschlagen. Ein Projekt wird enthüllt, dessen Folgen so fürchterlich wären, dass es unter keinen Umständen zu Ende gebracht werden darf. Obwohl Alex keine große Lust dazu verspürt, muss er die Sache in die Hand nehmen.

Eine sonnenlose Stadt voll blinder Bewohner, ein riesiges Marihuana-Feld, Monster, Agenten, Zombie-Polizisten und nicht zuletzt H. P. Lovecraft – das sind die Zutaten für einen zweiten Band, der sich gewaschen hat!

Zu Amazon

 

Erik Kellen

Dragonsoul

Die Rückkehr des Kriegers

Ein legendärer keltischer Krieger Ein fanatischer Magier Ein liebenswerter Rätselfinder Eine Hoffung: Eine junge Frau aus Hamburg – Es war. Es wird wieder sein. Erinnere Dich! –

Als ein steinerner Sarkophag aus den Tiefen des Nordmeeres gehoben wird, erwachen die dunklen Schatten einer uralten Vergangenheit zu neuem Leben. Das lang eingesperrte Böse greift erneut nach der Macht und bahnt sich einen Weg bis zu Nilah van Arten, einer jungen Frau aus Hamburg, deren Leben sich dabei für immer verändern wird.

Aus einer Reise nach Irland wird ein Mysterium. Eine unheimliche Begegnung offenbart Nilah ein Band, das bereits lange vor ihrer Zeit geknüpft wurde. Dieses Band ist Liran, ein keltischer Krieger der legendären Fianna. Er wurde einst zu ihrem Anam Cara erwählt und steht ihr nun als Leibwächter zur Seite.

Zurück in Hamburg hat sich Nilahs alte, vertraute Welt aufgelöst. Sie gerät in einen Kampf, der über zwei Jahrtausende ruhte, nun aber umso erbitterter wieder aufgeflammt ist. Sie muss kämpfen, sie muss fliehen, sie muss unbedingt am Leben bleiben und sich der fanatischen Kraft des Bösen stellen – denn nichts Geringeres als die Schöpfung selbst steht auf dem Spiel.

Zu Amazon

 

Marcel René Klapschus

Der Rote Ozean

Wir schreiben das Jahr 2027. Ein Glaubenskrieg erschüttert die Welt und unmittelbar nach der Erscheinung eines wundersamen Riesen in Jerusalem färben sich die Meere tiefrot. Es regnet Blut vom Himmel und riesige Flutwellen begraben erst die Küstenstädte und dann immer größere Länder auf der ganzen Erde unter sich.

In diesem Chaos begegnen sich Brian und Khayra, die sich lieben und hassen lernen, die unsagbares Leid erfahren und deren junge, geschundene Seelen immer lauter nach Vergeltung schreien. Ihre Herkunft und ihr Glaube machen sie zu Feinden und doch führt das Schicksal die beiden jungen Menschen immer wieder zusammen. Sie kämpfen mit ihrem Glauben und ihrem Gewissen in einer Welt, die langsam in den tosenden Fluten des Roten Ozeans versinkt, in der niemand mehr fähig ist, sein Tun zu hinterfragen und in der eine ganze Zivilisation im Begriff ist, sich selbst zu vernichten.

Eine mitreißende Geschichte, die Genregrenzen zwischen Fantasy, Dystopie und Thriller einreißt und die näher an der Realität zu sein scheint, als man glauben möchte.

Zu Amazon

 

Thomas Krug

Der Träger des Steins

Wer ist Grungra, die Schwarze Zauberin, in Wirklichkeit? Was hat es mit dem Stein, den Lukas aus dem Mirrewald auf seinem Weg trägt, auf sich? Und welches dunkle Geheimnis schlummert in der Gruft der Könige, in der Tiefe des Eisernen Berges? Das Orakel spricht, aber wird es die nebelhaften Schleier, in die das Unheil sich hüllt, lüften? Wird es Lukas düstere, ahnungsvolle Traumgespinste entwirren?

Ein Buch, das Spannung und Poesie, Sinnfindung und mystisch Übersinnliches miteinander verbindet. Ein Buch der Träume und Tränen, voll Erfahrungen und Gefahren, das erzählt von Liebe und Leiden. Vor allem aber ein Buch, das zeigt, dass der Weg zu sich selbst ein Weg der eigenen Füße ist, die dem Boden verhaftet bleiben. Doch die Flügel der Seele vermögen sich emporzuschwingen ins Reich der lyrischen Phantasie.

Zu Amazon

 

Valerie J. Long

Das Blut der Löwin

Ein paar Wochen Urlaub sollten Zoe helfen, sich selbst besser verstehen zu lernen. Stattdessen erfordert jeder weitere Einsatz nur, dass sie erneut über sich selbst hinauswächst. Bis aufs Blut kämpft Zoe für das Überleben ihrer Kameraden – nur um von ihrem Auftraggeber schließlich verraten zu werden.

Zu Amazon

 

Das Fell der Löwin

Zoe hat mächtige Gegner herausgefordert – plötzlich wird die Jägerin zur Gejagten. Doch man soll das Fell der Löwin nicht verteilen, bevor man sie erlegt hat. In der totalen Finsternis eines weitläufigen Höhlensystems muss sie sich schließlich ihrer wahren Abstammung stellen.

Zu Amazon

 

Die Flügel der Löwin

Beflügelt von ihren neuen Erkenntnissen nimmt Zoe den Kampf gegen die Mächte im Hintergrund auf. Doch diese ziehen alle Register, sie sind bereit, die Menschheit in einen weltumspannenden Krieg hineinzuziehen. Mit weitreichenden Vollmachten ausgestattet, versuchen April und Zoe, den Untergang zu verhindern.

Zu Amazon

 

Franziska Rechperg

Die etruskische Verschwörung (Teil 1)

Das Erbe der Lukumomen

Italien, 3000 v. Chr.: Auf der Suche nach einer neuen Heimat finden die aus Kleinasien kommenden Stämme der Tyrrhener ein dünn besideltes Land im nördlichen Mittelmeer. Als sie sich dort niederlassen wollen, entdecken sie unter der Erde ein weit verzweigtes Höhlensystem, das bereits seit langer Zeit den Priestern der ältesten Gottheit als Zufluchtsort dient.

Dies ist die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang jener Familien, durch deren Taten sich das Schicksal der Tyrrhener erfüllte. Gleichzeitig ist es die Geschichte einer Verschwörung, die fast so alt ist wie die Menschheit.

Zu Amazon

 

Die etruskische Verschwörung (Teil 2)

Die zweite Ebene

Maremo, ein kleines Dorf im Latium, 2000 n. Chr.: Es beginnt ganz harmlos. Zwei deutsche Touristen, Franziska und Alex, lachen über das verwitterte Holzschild des örtlichen Heimatvereins. Plötzlich ist das Schild verschwunden und niemand will es vorher gesehen haben. Die beiden Urlauber werden mit einem Selbstmord konfrontiert und in Vollmondnächten tauchen wie aus dem Nichts geheimnisvolle Mönche auf. Mysteriöse Unglücksfälle ereignen sich. Auf einem Stein in der Mauerbrüstung ist von zeit zu zeit die Zeichnung eines geheimnisvollen Labyrinths zu sehen, die wie durch Geisterhand verwischt wird.

Von der grauen Vorzeit bis hinein in unsere Gegenwart ranken sich die Geschichten um Maremo sowie seine Höhlen und Gänge tief unter der Erde. Die Einwohner wissen davon, bewahren jedoch Stillschweigen.

Erst als Franziska in Lebensgefahr schwebt und ihre besten Freunde ermordet werden, beginnt sich ein Geheimnis zu offenbaren, das seit Jahrtausenden in der Erde Etruriens schlummert.

Zu Amazon

 

Wladyslaw Stanislaw Reymont

Der Vampir

In dem düsteren Roman »Der Vampir« verarbeitete der polnische Literaturnobelpreisträger Wladyslaw Stanislaw Reymont seine eigenen spiritistischen und okkultistischen Erfahrungen. Unheimliche Seancen, parapsychologische Phänomene, Fakir-Experimente und andere Geheimnisse durchdringen die Erzählung, welche vor der schaurig nebligen Londoner Kulisse ausgebreitet wird. Reymonts Vampire rauben dabei ihren Opfern auf subtilere Art und Weise die Vitalität, als die gängigen Blutsauger.

Die polnische Erstausgabe von »Der Vampir« erschien 1911. Die deutsche Übersetzung erschien 1914.

Zu Amazon

 

Michelle Natascha Weber

Lukrezia

Atemberaubende Duelle, finstere Machenschaften und die Macht der Liebe in einer Welt, in der jeder Mensch eine unsichtbare Maske trägt … Kurtisanen leben gefährlich – besonders dann, wenn sie sich mit dem falschen Mann einlassen.

Diese schmerzvolle Erfahrung muss auch Lukrezia machen, als der geheimnisvolle Adelige Andrea Luca Santorini in ihr Leben tritt und der Kurtisane eine Menge neuer Feinde beschert. Ohne jede Vorwarnung findet sich Lukrezia in einer neuen Rolle wieder, für die sie keineswegs so gründlich ausgebildet wurde wie für die Verführung reicher und mächtiger Männer, und muss ihre wertvollen Kleider aus Samt und Seide gegen oftmals schmutzige Hosen und ein Rapier eintauschen, mit dessen Gebrauch sie kaum vertraut ist. Zu allem Überfluss machen ihr auch noch echte Gefühle für Andrea Luca das Leben schwer, die es einfach nicht zulassen, seine anstehende Hochzeit mit der Prinzessin aus dem fernen Marabesh tatenlos zu akzeptieren. So gelangt die Kurtisane auf das Schiff des schweigsamen »Narbenmannes« Domenico Verducci, das in Richtung des exotischen Landes segelt. Eine Reise, auf der sie die Wahrheit über ihre Herkunft und die in ihr schlummernde magische Macht erfährt, die sie immer wieder an die Schwelle des Todes bringt.

Zu Amazon

 

Zum Seitenanfang